CHRONIK

Slider

Permanent Innovations.

Qualität und Design seit 1921

Anton Sageder, geboren am 12.5.1890, legte mit dem Kauf des Anwesens in Gaisbuchen im Jahre 1926 den Grundstein der nunmehr seit drei Generationen bestehenden Tischler-Tradition. Da seinerzeit die Tischlerei – fast so wie heute noch – von sehr viel Wald umgeben war, wurde daraus der „Tischler im Wald“.

Im November 1921 hatte Anton Sageder das Tischlerhandwerksgewerbe angemeldet, er war noch ein „Störtischler“, das heißt er ging von Haus zu Haus und tischlerte teilweise Möbelstücke, Türen und Fenster, also alles was der Tischler macht, direkt bei seinen Kunden, manche Stücke fertigte er zuhause in seiner Werkstatt, wobei er manchmal das vom Kunden beigestellte Holz nach Hause g e t r a g e n hat!

Der „Seniorchef“ Josef Sageder wurde am 23.8.1926 als eines von fünf Kindern von Anton und Franziska Sageder geboren. Früh schon zeigte er handwerkliches Geschick, absolvierte in den Jahren 1948 und 1949 die Bundesfachschule in Hallstatt und übernahm 1957 nach dem Tode seines Vaters die Tischlerei. Zur damaligen Zeit waren im Betrieb 2 Mitarbeiter beschäftigt.

Mit dem Einzug der Elektrizität 1947 begann der Aufstieg des Unternehmens:

1957    Erster Zubau – Vergrößerung der Werkstatt um 150 m²
1965    Bereits 8 Mitarbeiter sind bei Sageder beschäftigt
1978    Vergrößerung des Betriebes um weitere 350 m²
1984    Mitarbeiterstand hat sich bereits auf 15 Mann verdoppelt

Josef und Cäcilia Sageder haben mit viel Fleiß, Elan und Ausdauer nebst ihren sieben Kindern den Betrieb stets erweitert und ausgebaut. 1987 trat der Senior in den wohlverdienten Ruhestand und übergab die Firma an seinen Sohn Josef, geboren am 18. Juni 1959. Der „Junior“ wuchs vom Lehrling bis zum Meister im und mit dem Betrieb seines Vaters.

1987    Firmenübergabe an Josef Sageder jun.
1989    Zubau einer Werkshalle mit 800 m² und Lackierung 250 m² – Mitarbeiterstand 35
1995    Zubau einer weiteren Werkshalle mit rund 1000 m²
1997    45 Mitarbeiter fertigen auf mehr als 3000 m² Produktionsfläche Produkte höchster Qualität

2006    Umgründung der Einzelfirma Josef Sageder in die „Sageder Fenster- und Türenwerk GmbH“
2007    Zubau Werks-/Lagerhalle und Ausstellungscentrum mit Büroflächen 2200 m²
2008   Mittlerweile können im Unternehmen durchschnittlich 60 Mitarbeiter beschäftigt werden.
2018    Mitarbeiterstand: 70

SAGEDER ist keine Massenproduktion, SAGEDER ist ein Meisterbetrieb mit hochqualifizierten Arbeitskräften, die alles daran setzen, nicht nur den Anforderungen des Marktes zu entsprechen, sondern durch ihr Fachwissen und ihre Innovation dem Kunden genau das zu liefern, was seinem Bedürfnis entspricht, und das in bester Qualität.

SAGEDER verfügt über ein Stammpersonal, das sich sehen lassen kann! Viele der Mitarbeiter arbeiten schon lange im Betrieb und sind mit Leib und Seele bei der Arbeit. Ihre Kompetenz, Erfahrung und Mut zu Neuem tragen täglich zum Erfolg des Unternehmens bei. Natürlich bildet SAGEDER jährlich Lehrlinge aus, die hier beste Ausbildungsmöglichkeiten haben.

SAGEDER ist für Design und Qualität über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt.

„Das geht nicht“ – gibt´s bei SAGEDER nicht. Der Motor des Unternehmens – Josef Sageder – liebt Herausforderungen. Holz ist sein Material und er lässt daraus Fenster und Türen entstehen, die nicht nur schön aussehen, sondern eine Summe an Eigenschaften besitzen, die besondere Lebensräume schaffen.

Holz ist bei SAGEDER nicht nur das Material aus dem die Elemente gefertigt werden, Holz ist viel mehr! Holz ist LEBEN.

STANDING INNOVATION ist bei SAGEDER kein bloßes Schlagwort sondern ist dies der Leitspruch der die tägliche Arbeit prägt.

Sageder - Permanent Innovations für Fenster, Haustüren, Innentüren, Glaswandsystemen

Slider
Image is not available
Slider